Kreisschützenfest hat wieder einen Sieger von Frohsinn

Michael Lerche siegt

 

Otis Pardue musste am Samstag als Kaiser des Schützenkreises Unna-Kamen abtreten. Sein Nachfolger stammt aber wieder aus den Reihen von Frohsinn 07.

Der Kaiser Otis Pardue l tritt ab der neue Kreis 1568075

Bei Kaiser-Wetter für den scheidenden Kreis-Kaiser Otis Pardue von den Frohsinn-Schützen ging es um 14 Uhr am Samstag, 29. September, los. Bei Mondschein ging das Kreis-Schützenfest auf dem Außengelände der Firma Böcker an der Lippestraße um 19.55 Uhr zu Ende.

Lerche siegt, Insignien verteilt

Und wieder holte ein Schütze von Frohsinn 07 Vogel „Josephine“ von der Stange. Michael Lerche, der Schützenkönig von 2013, gelang mit dem 733. Schuss der entscheidende Treffer. Die Insignien sicherten sich: Heinz Lohmann (Frohsinn; Zepter; 110. Schuss), Werner Spitzenberger (Bergkamen, Apfel; 143. Schuss), Matthias Lanfermann (Kirchspiel Dellwig; Krone; 304. Schuss), Conny Kurtowa (SV Südkamen; rechter Flügel 581. Schuss) und Wolfgang Budde (SV Methler; linker Flügel; 668. Schuss).

Langer Wettkampf unter der Vogelstange

„Es war ein langer Wettkampf unter der Vogelstange“, so der Kreisvorsitzende Kurt Erdmann, der zur Musik des Spielmannszuges von Frohsinn 07 den neuen Regenten proklamierte. Der Schützenverein wird somit auch in zwei Jahren wieder Gastgeber des Kreis-Schützenfestes sein.

Dem Schützenkreis Unna-Kamen sind insgesamt 17 Schützenvereine aus den Städten Kamen, Bergkamen, Unna, Holzwickede und Werne angeschlossen und gehören über 2400 Mitglieder an.

Verdiente Frohsinn-Schützenbrüder geehrt

Neben der Schützenkette freute sich der neue Regent auch über den großen silbernen Teller, den Frohsinns Schießwart Jörg Wintjes übergab. Eine große Ehre wurde auch 07-Pressewart Gerd Muck und Heiner Klopsch zuteil. Wegen ihrer Verdienste im Schützenwesen überreichte Erdmann beiden Schützenbrüdern von Frohsinn die Goldene Ehrennadel des Westfälischen Schützenbundes.

Die Jüngsten feuerten mit der Armbrust Schüsse auf Styropor-Vogel „Lupo“. Kreis-Schützen-Königin bei den Jungschützen wurde Isabell Poppke vom SV Methler.

   
© ALLROUNDER
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.